aechd

Aeroclub Heidelberg e. V.
Abteilung: Motorflug
Postfach 10 11 02, 69001 Heidelberg
info@aero-club-heidelberg.de
www.aero-club-heidelberg.de


Am 18. Dezember 1949 gründeten 108 Personen die Interessengemeinschaft Heidelberger Segelflieger und Modellbauer. Im März 1950 wurde diese Interessengemeinschaft in AEROCLUB HEIDELBERG e. V. umbenannt. Der Verein besteht heute aus einer Segel- und einer Motorflugabteilung.

Motorflug beim AeC Heidelberg
Im Vergleich zu früher sind die Anforderungen an die Piloten in technischer und fliegerischer Hinsicht enorm gestiegen. Außerdem hat die moderne Technik mit Bordrechnern und Satellitennavigation Einzug gehalten. Dies ist auch im Hinblick auf die Luftsicherheit und die immer komplexer werdende Luftraumstruktur, speziell in Mitteleuropa, notwendig geworden.

Mit dem Kauf der hochmodernen, für den Instrumentenflug zugelassenen Vereinsmaschine Cirrus SR-20 wurde dieser Entwicklung
bei der Motorflugabteilung des AeC Heidelberg Rechnung getragen.

Flugreisen beim Aeroclub Heidelberg e.V.
Die Motorfluggruppe nutzte diese bequeme, sichere und schnelle Reisemaschine in der vergangenen Zeit für Trips bis an die Grenzen Europas: Israel, Griechenland, Sizilien, Portugal, Skandinavien und Irland.